in

Dinge, die jedes seriöse Paar übereinander wissen sollte

Vertrauen zwischen dem Paar ist das, was eine Beziehung funktionieren oder irgendwann scheitern lässt. Wenn Sie Ihren Partner gut kennen, können Sie eine stabilere Beziehung führen.

Paare, die schon seit mehreren Jahren zusammen sind, erkennen, dass dieser Punkt von entscheidender Bedeutung ist. Wenn Sie Ihren Partner lieben, möchten Sie alles über ihn wissen. Natürlich tun wir damit nicht so, als wüssten wir, mit wem er jede Minute des Tages spricht oder zusammen ist, geschweige denn. So wie es also Aspekte gibt, die Ihr Partner über Sie wissen sollte, gibt es andere, die Sie niemals zugeben sollten.

Dinge, die Sie beide übereinander wissen sollten

Dinge, die Sie beide übereinander wissen sollten

Vertrauen schafft ein Band wie kein anderes zwischen zwei Menschen. Daher der Respekt, den Sie Ihrem Partner schulden, denn, ob es Ihnen gefällt oder nicht, Sie beide brauchen etwas Privatsphäre. In einer Beziehung zu sein, bedeutet nicht, dass er Ihnen von jedem Aspekt seines Lebens erzählen muss. Er wird entscheiden, ob er es tun will oder nicht. Nachdem dieser Punkt geklärt ist, sind dies die wichtigsten Dinge, die Sie beide voneinander wissen sollten.

  • Religion – Es ist ein kompliziertes Thema, mit dem man umgehen muss. Sich auf eine Beziehung mit einer Person einzulassen, die die Ideologie des anderen nicht teilt, kann zu einem ernsten Problem werden.
  • Beziehung zur Familie – Lassen Sie ihn sehen, wie Sie mit Ihrer Familie auskommen. Für beide ist es ein wichtiger Punkt. Man sagt, so wie Sie Ihre Familie behandeln, werden Sie auch Ihren Partner behandeln. Wie wahr wird das sein?
  • Ex – Die Beziehung, die Sie zu Ihrem Ex haben, sagt viel über Sie aus und wie Sie in einer Beziehung sind. Es ist ein Punkt, der ohne Zweifel auf den Tisch gehört, auch wenn er nicht so ausführlich diskutiert werden sollte, wenn er unangenehm ist.
  • Und Geld – Es ist ein Punkt, der einmal die Beziehung wird berührt werden müssen. Sollte Ihr Partner Ihr Kreditkarten-Passwort kennen? Am besten nicht, definitiv, aber es wird Paare geben, die damit gut umgehen können.
  • Über die Zukunft – Dies ist etwas, das sich nicht vermeiden lässt, denn wenn ihre Beziehung Bestand haben soll, müssen sie ähnliche Ziele haben.

Was Sie nicht verraten sollten

Was Sie nicht verraten sollten

Ihre Vergangenheit zu akzeptieren, ist etwas, das Sie beide tun müssen. Er sollte zwar Ihre Vergangenheit kennen, aber er darf sich auch nicht mit ihr anlegen.

  • Vergangene Lieben – Exes beiseite, es gibt Lieben aus Ihrer Vergangenheit, an die Sie sich vielleicht von Zeit zu Zeit erinnern. Dies sind die Dinge, die Sie behalten sollten, da sie Ihre Erinnerungen sind, privat. Und es ist nicht so, dass Sie Ihren Partner betrügen werden, aber es ist nicht sehr empfehlenswert, dass er sie kennt.
  • Ihre Social-Media-Passwörter – Ein sehr sensibles Thema, aber die Privatsphäre eines jeden Menschen ist sehr wichtig. Weder Sie noch er sollten also Zugriff auf die Passwörter der jeweils anderen Social-Media-Konten haben.

Was denkst du?

600 Points
Upvote Downvote

Hundehaare – Erfahren Sie mehr über Ihr Haustier

Fahren Sie mit dem Auto in den Urlaub? So funktioniert es mit den Kindern